WSHiU SCIENCE WHEELS

Ein Forschungsclub ist eine Organisation, die Studenten einer Universität zusammenbringt, deren Ziel die wissenschaftliche und autodidaktische Tätigkeit ihrer Mitglieder ist.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich am Leben der Universität zu beteiligen, aber auch eine einmalige Gelegenheit, die zu einer besseren Note für den Unterricht führen kann, aber auch über die Vergabe eines Forschungsstipendiums entscheidet.

nationale Sicherheit

Der Tätigkeitsbereich des Science Clubs "Safe Poland"

  1. Der Wissenschaftsclub "Zeitgenössische Sicherheit" ist eine freiwillige Vereinigung von Studenten der Universität für Handel und Dienstleistungen, deren Interessen die Fragen der allgemein verständlichen Sicherheit umfassen, wobei der Schwerpunkt auf den historischen, geografischen, sozialen, politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und militärischen Bedingungen liegt.
  2. Ziel des Wissenschaftskreises ist es, die kognitiven, analytischen und interpretativen Kompetenzen seiner Mitglieder auf dem Gebiet der Sicherheit zu entwickeln und das Wissen in diesem Bereich zu erweitern. Dies ermöglicht auch die Vorbereitung auf eine substanziellere und methodischere Vorbereitung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie die Förderung wissenschaftlicher Aktivitäten nach Abschluss und Vorbereitung für die berufliche Tätigkeit.
  3. Die Grundform der Aktivitäten des Science Clubs sind Seminare und Konferenzen, die von seinen Mitgliedern für andere interessierte Studenten der WSHiU organisiert werden.
  4. Eine ergänzende Form der Tätigkeit des Wissenschaftsclubs sind Vorträge, Treffen mit Personen, die sich mit Sicherheit befassen, und Besuche von Einrichtungen, die sich auf die Sicherheit von Staat und Gesellschaft beziehen. Die Teilnahme an solchen Formen des Lernens über die praktische Seite der Sicherheit (Besuch von Museen, Lernen über die Arbeit von Polizisten, Gefängnisbeamten, Feuerwehren, Soldaten der polnischen Streitkräfte, Lernen über die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen im Zusammenhang mit Aktivitäten zur Sicherheit und zum Schutz von Opfern bewaffneter Operationen, z. B. des Polnischen Roten Kreuzes usw.) ist eines der Elemente, die das Thema Sicherheit an der WSHiU bekannt machen.
  5. Wissenschaftliche Kreise prägen in erster Linie die Fähigkeit, die verfügbare Literatur zu nutzen, um die richtige Terminologie zu lernen und Konzepte zu definieren, die die Grundlage für vielfältige Sicherheitsprobleme bilden.
  6. Der Forschungsclub schafft - im Hinblick auf die spezifischen Interessen weiblicher und männlicher Studierender auf der Grundlage der verfügbaren Literatur - Bedingungen für die Vorbereitung von Arbeiten und Studien zu ausgewählten Aspekten der Sicherheit.
  7. Die Analyse der bestehenden und Entwicklung von Projekten verschiedener Rechtsakte im Bereich der Sicherheit (vor allem auf den untersten Organisationsebenen von Staat und Gesellschaft) im Rahmen der Gestaltung neuer Kompetenzen ist einer der grundlegenden Tätigkeitsbereiche des Science Clubs.

Studenten, die an den Aktivitäten des Kreises interessiert sind, können sich persönlich beim Betreuer des Kreises melden.

Der Tutor der Wissenschaftlichen Gesellschaft "Safe Poland" ist Dr. Józef Grzebielucha.

Kontakt: jgwshiu@wp.pl

Informationen zum Erlernen der Realität der Arbeit von Sicherheitsdiensten werden in Sitzungen bereitgestellt.

Aktivitätsplan:

Treffen I.

Sitzung am 14.12.2019. Dezember 18.20 um XNUMX.

Treffen II

Sitzung am 17.12.2019. Dezember 12.15 um XNUMX.

Sitzung III

Sitzung am 18.01.2020. Dezember 14.40 um XNUMX.

Treffen IV

Sitzung am 21.01.2020. Dezember 12.15 um XNUMX.

Treffen V.

Treffen VI

Tourismus und Erholung

Der Science Club "Discoverers" ist seit mehreren Jahren an unserer Universität tätig - wir hoffen, dass er dank der Beteiligung von Studenten den Wind gewinnen wird!
 
Wir werden uns regelmäßig einmal im Monat treffen und einen Aktionsplan für die nächsten Wochen erstellen, der Ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht. Die Themen, mit denen wir uns befassen werden, betreffen aktuelle Trends in der Tourismus- und Hotelbranche, d. H. Alles, was digital, intelligent, umweltfreundlich usw. usw. ist.
 
Tourismus ist ein interdisziplinäres Phänomen - das sind auch unsere Interessen. Wenn Sie Vorschläge haben - Bitte!
 
Was werden wir machen? Erforschen, erforschen, beobachten, beschreiben, diskutieren ... und natürlich wissenschaftlich entwickeln!
Die Mentorin des Kreises ist seit mehreren Jahren Anna Królikowska-Tomczak, MA. Wir werden Sie in Kürze über die Termine der Treffen und die Arbeit des Kreises informieren.

Aktivitätsplan:

Treffen I.

1. April 2019, 15.00:XNUMX Uhr

Treffen II

Sitzung am 17.12.2019. Dezember 12.15 um XNUMX.

Sitzung III

6. Mai 2019 um 15.00 Uhr

Treffen IV

1. Juni 2019 15.00 Uhr

Treffen V.

<b><center>Management Implementierung</center></b><br> Das Management einer Immobilie gewinnt sukzessive an Bedeutung. Zur Erfüllung der Standards professioneller Investoren und auf Grund des sich ständig ändernden Nutzerverhaltens bedarf es einer frühzeitig implementierten und hochflexiblen Managementstrategie. Deshalb binden wir potentielle Property-, Facility- und Center-Manager bereits in der Projektinitiierungsphase ein, um deren Expertise im späteren Betrieb der Immobilie zu berücksichtigen. Darauf aufbauend koordinieren wir die Vergabe der Leistungen in transparenten Prozessen und legen so die Grundlage für einen kosten- und ertragsoptimalen Betrieb der Immobilie. Dadurch wird auch ein reibungsloser Exit möglich.

Young Leaders Science Club.

Dr. Żaneta Polowczyk ist die Leiterin des Kreises. Wir werden Sie in Kürze über die Termine der Treffen und die Arbeit des Kreises informieren.

zaneta.polowczyk@wshiu.pl

Aktivitätsplan:

Treffen I.

6. April um 15.00 Uhr, Raum 144.

Treffen II

Englisch im internationalen Geschäft und Tourismus

Treffen des Kreises aller WSHiU-Studenten, die interessiert sind an:

1. Durchführung von Telefonanrufen und Geschäftskorrespondenz,
2. Möglichkeiten, Bücher und Artikel in englischer Sprache in Bachelor- und Masterarbeiten korrekt zu zitieren,
3. Erstellung von Forschungsarbeiten zur Verwendung von Englisch in Wirtschaft und Tourismus,
4. Entwicklung der eigenen Interessen der Teilnehmer des Science Clubs im Bereich Business English in verschiedenen Bereichen der Geschäftstätigkeit.

 
Ich lade Sie herzlich zu den nächsten Treffen ein. Wir werden Sie bald über ihren Termin informieren.
 
Szymon Machowski, Wächter des Kreises
 

Aktivitätsplan:

Treffen I.

27.4.2019/11/00 um XNUMX:XNUMX Uhr - das erste vom Dekan eröffnete Treffen des Science Clubs

Treffen II

21.7.2019 bei 12: 00

Sitzung III

22.11.2019. November 11 um 15:222 Uhr in Raum XNUMX

Treffen IV

29.11.2019. November 9 um 00:214 Uhr in Raum XNUMX

Treffen V.

13.12.2019. November 9 um 00:214 Uhr in Raum XNUMX

Treffen VI

24.01.2020. November 9 um 00:214 Uhr in Raum XNUMX

Treffen VII

Реєстрація