Ein Kurs für einen Freizeitpädagogen

MERKEN! Der gesamte Kurs macht sich nach nur einer Fahrt bezahlt!

Ein Kurs für einen Freizeitpädagogen

Der Kurs wird mit Zustimmung des Superintendenten für Bildung in Wielkopolska organisiert.

Die Reihenfolge der Anträge entscheidet

Allgemeine Informationen: Der Kursteilnehmer erhält praktische Informationen und Qualifikationen, die es ihm ermöglichen, als Lagerberater zu arbeiten. Der Kurs findet in einem Wohnsystem statt.

ZIELSETZUNG:

  • Vorbereitung der Kandidaten auf die Tätigkeit als Freizeitpädagoge für Kinder und Jugendliche und Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen in den Bereichen: Organisation der Freizeitgestaltung, Organisation des Unterrichts, Planung der Pflege- und Bildungsarbeit sowie Pflichten der Pädagogen

 

ZIELGRUPPE:
Abiturienten, Studenten und alle interessierten Personen, die die Rechte eines Lagerberaters erhalten möchten.

Zulassungsbedingungen:

Teilnahmebedingungen für Teilnehmer: Kandidaten für Freizeitpädagogen müssen die folgenden formalen Anforderungen erfüllen:

  • 18 Jahre oder älter
  • Sekundarschulbildung *

 

Bedingungen für den Abschluss des Kurses und die Erlangung eines Zertifikats:

  • Aktive Teilnahme am Unterricht,
  • Das Training endet mit einem schriftlichen Test in der letzten Klasse, bei dem der Kenntnisstand und die Fähigkeiten der Teilnehmer überprüft werden.
  • Voraussetzung für den Abschluss des Kurses ist auch die Teilnahme an min. 90% der durchgeführten Kurse - Sie können 4 Stunden abwesend sein.

Durch den Abschluss des Sommercamp-Tutorenkurses können Sie als Erzieher-Wächter in Sommercamps, Wintercamps und Jugendcamps in Polen und im Ausland in der gesamten Europäischen Union praktizieren.

MERKEN! Der gesamte Kurs macht sich nach nur einer Fahrt bezahlt!

schrittweise Rekrutierung

Zulassungsbedingungen:

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen entscheidet die Reihenfolge der Bewerbungen über die Zulassung. Voraussetzung für die Zulassung zum Aufbaustudium ist die Vorlage eines vollständigen Satzes von Unterlagen.

Schritt 1

Füllen Sie das Bewerbungsformular aus oder füllen Sie alle erforderlichen Dokumente aus und senden Sie sie an das Personalbüro. Sie können dies tun: persönlich, über einen Dritten, per Post an die Adresse der Universität (mit dem Hinweis Zulassungsstelle),

Erforderliche Dokumente:

      • Eine Fotokopie eines Personalausweises,
      • Eine Fotokopie des Abiturzeugnisses
      • Aussage POBIERZ
      • Bewerbungsfragebogen POBIERZ
      • Die Zahlung kann auf die Kontonummer (NEO Bank) erfolgen 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214)

Antragsformular

Programm

Lp.THEMAANZAHL DER STUNDENFORMEN DER UMSETZUNG
1.Organisation der Erholung für Kinder und Jugendliche:
1) Koordinierungsrolle der Bildungsbehörden
2) Anwendbare Vorschriften
2Vorlesung
3) Elemente der Entwicklungs- und Bildungspsychologie unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, einschließlich solcher, die sich aus Behinderungen, sozialer Fehlanpassung und dem Risiko sozialer Fehlanpassung ergeben2Vorlesung und praktischer Unterricht
2.Organisation des Unterrichts während der Ferien:
1) der Rat der Pädagogen
2) eine Gruppe als Bildungsteam
3) Organisation und Tagesablauf
4) die Regeln des Freizeitteilnehmers
2Vorlesung und praktischer Unterricht
3.Planung der Pflege-, Erziehungs- und Bildungsarbeit:
1) Entwicklung eines Gruppenbildungsplans
2) Dokumentation des Erziehers
3) Pflichten des Gruppenpädagogen
4) Methoden und Formen der Umsetzung von Bildungsplänen
4Vorlesung und praktischer Unterricht
4.Bewegung und Erholung:
1) die Ziele und Aufgaben des Sportunterrichts
2) Methoden zum Erlernen von Schwimmtechniken
1Vorlesung
3) Bewegungsspiele und Aktivitäten
4) Mannschaftsspiele
5) Sport, Sportolympiade, Leichtathletik
6) Organisation von Klassen für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, einschließlich solcher aufgrund von Behinderung, sozialer Fehlanpassung und dem Risiko sozialer Fehlanpassung
4praktisch
5.Tourismus und Sehenswürdigkeiten:
1) die Ziele und Aufgaben des Tourismus und der Besichtigung der Bildungsarbeit in der Ruhe
2) Organisation von Ausflügen
3) Organisation von Campingplätzen
4) Feldspiele
4Vorlesung und praktischer Unterricht
6.Kulturelle und pädagogische Aktivitäten:
1) Ziele und Aufgaben kultureller und pädagogischer Aktivitäten
2) Organisation kultureller und pädagogischer Aktivitäten unter Berücksichtigung historischer und literarischer Werte
3) kulturelle Elemente und Bildung im Tagesablauf
4) Halten Sie die Chronik
5) Organisation von Feiern, Partys, Abenden, Lagerfeuern
6) Spiele und Aktivitäten im Gemeinschaftsraum
7) Wettbewerbe, Ausstellungen, Diskussionen
8) Gesang, Musik, Kunst usw.
5Vorlesung und praktischer Unterricht
7.Praktische und technische Kurse:
1) die Ziele und Aufgaben des praktischen und technischen Unterrichts
2) Formen und Arten von praktischen und technischen Klassen
3) dekorative und dekorative Arbeiten
4) individuelle Interessen der Teilnehmer
5) Entwicklung der Interessen der Teilnehmer
2Vorlesung und praktischer Unterricht
8.Sozial nützliche Werke:
1) Ziele und Aufgaben sozial nützlicher Arbeiten
2) pädagogische Bedeutung von sozial nützlicher Arbeit, Freiwilligenarbeit
3) Selbstbedienungsarbeit
4) für den Ruheplatz arbeiten
5) Arbeit für die Umwelt
2Vorlesung und praktischer Unterricht
9.Sicherheit des Lebens und der Gesundheit der Freizeitteilnehmer:
1) Sicherheitsbestimmungen, einschließlich Verhaltensregeln für Straftaten von Minderjährigen sowie Straftaten und Straftaten von Erziehungsberechtigten
2) Bestimmungen zu Gesundheit und Hygiene am Ruheort
4Vorlesung und praktischer Unterricht
3) Erste Hilfe bei Verwendung von Erste-Hilfe-Ausrüstung, einschließlich eines Kits zur grundlegenden Lebenserhaltung (einschließlich Phantom, Defibrillator)4praktisch
TOTAL36 
Einschließlich25
3
8
Vorlesung und praktischer Unterricht
Vorlesung
praktisch

Gebühren

 

Alle Ratenbeträge enthalten einen Rabatt von 10% für die rechtzeitige Zahlung.
  • GOLD - NEOBANK 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214
    GOLD - WBK 31 1090 1476 0000 0001 3246 2352
    DOLLAR - WBK 48 1090 1476 0000 0001 3258 0386
    EURO - WBK 32 1090 1476 0000 0001 3258 0383

    SWIFT-Nummer der WBK Bank: WBKPPLPP

    Geben Sie im Namen der Überweisung Folgendes ein:

    Vor- und Nachname (insbesondere wenn sich der Kontoinhaber vom Schüler, z. B. dem Elternteil, unterscheidet), Albumnummer und Zahlungsmonat

    Entwurf: Jan Nowak Nr. 122, 4/2016

Wir helfen Ihnen gerne weiter - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Kosten des Kurses

150 zł

Реєстрація