Aufbaustudium

Korrektive Pädagogik (pädagogische Therapie)

FRIST FÜR DIE NÄCHSTE AUSGABE: OKTOBER 2020

Korrektive Pädagogik (pädagogische Therapie)

Die pädagogische Praxis erfordert von einem modernen Lehrer noch neue Fähigkeiten, nicht nur pädagogisch, sondern auch pädagogisch, kommunikativ und therapeutisch.

Der Lehrer sollte die Arbeit während des Unterrichts individualisieren und Schülern mit gestörter oder dissonanter Entwicklung therapeutische Unterstützung bieten.

Aufbaustudiengänge im Bereich der Korrekturpädagogik (pädagogische Therapie) erweitern das Wissen und die Kompetenzen der Studierenden um Therapiemethoden für Entwicklungsstörungen bei Kindern. Auf diese Weise steigern sie die Effektivität der pädagogischen Arbeit jedes Lehrers in jedem Fach und bereiten sie auf die Durchführung von Korrektur- und Ausgleichsklassen vor.

ZIELGRUPPE:

Die Studien richten sich an Personen, die:

  1. sind qualifiziert, ein Fach zu unterrichten oder Klassen durchzuführen, und haben keine Vorbereitung auf dem Gebiet der Sonderpädagogik (bei diesen Personen wird das Studienprogramm auf folgende Klassen ausgedehnt: Sonderpädagogik (30h); Diagnostik in Sonderpädagogik (30h); Lehrlingsausbildung (60h)
  2. über sonderpädagogische Qualifikationen verfügen und zusätzliche sonderpädagogische Ausbildung wünschen
  3. Lehrer von Kindergärten und Schulen aller Art (Spezial, Integration, Mainstream);
  4. Pädagogen, Erziehungsberechtigte;
  5. Mitarbeiter psychologischer und pädagogischer Beratungsstellen;
  6. Schulpädagogen;
  7. Psychologen.


ZIEL DER STUDIEN:

Ziel des Studiums ist es, die Studierenden mit praktischen Fähigkeiten, Kenntnissen und Werkzeugen auf dem Gebiet der Diagnose und pädagogischen Therapie auszustatten, die erforderlich sind für:

- Selbstdiagnose und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit spezifischen Lernschwierigkeiten und / oder eingeschränkter motorischer, emotionaler und sozialer Entwicklung;

- Organisation verschiedener Formen psychologischer und pädagogischer Hilfe, Unterstützung von Eltern und Lehrern bei der Lösung von Bildungsproblemen.

 

Während ihres Studiums und ihrer Unterrichtspraxis erwerben die Studierenden Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Erkennen und Erfüllen der sonderpädagogischen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit spezifischen Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten (Legasthenie, Dysgraphie, Dysorthographie, Dyskalkulie) und unspezifischen (Behinderungen, Risiko sozialer Fehlanpassungen und sozialer Fehlanpassungen, neurologische Entwicklungsstörungen) Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten;
  • Aufbau einer Entwicklungs- und Funktionsdiagnose von Kindern und Jugendlichen mit spezifischen und unspezifischen Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten;
  • Grundsätze und Methoden für die Erstellung individueller Bildungsprogramme, Korrekturen und Entschädigungen;
  • Auswahl von Korrektur- und Ausgleichsarbeitsmethoden, die der Störung des Kindes angemessen sind;
  • Durchführung von fachlichen, korrigierenden und kompensatorischen sowie anderen therapeutischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche mit spezifischen und unspezifischen Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten;
  • richtige Interpretation von Meinungen und Urteilen psychologischer und pädagogischer Beratungsstellen;
  • Zusammenarbeit mit der Familie eines Schülers mit Lernschwierigkeiten;
  • die Fähigkeit, die Bestimmungen des Bildungsgesetzes über die Organisation von Bildung, Hilfe, Unterstützung und Betreuung für diese Kinder und Schüler in Kindergärten, Schulen und Einrichtungen anzuwenden und Aufzeichnungen zu führen.

 

 

PROFESSIONELLE PERSPEKTIVEN

Nach Abschluss des Studiums ist der Absolvent qualifiziert, in Kindergärten, Schulen, Bildungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Erziehungseinrichtungen zu unterrichten, die sich mit pädagogischer Therapie für Kinder und Jugendliche befassen:

  • Einzel- und Gruppenkorrektur- und Kompensationskurse für Schüler mit Entwicklungsstörungen und -abweichungen oder mit spezifischen Lernschwierigkeiten;
  • Aktivitäten zur Unterstützung der Bildungsfunktion der Familie, zur Verhinderung von Funktionsstörungen der Schüler und zur Unterstützung ihrer Entwicklung;
  • Workshopklassen und Konsultationen für Eltern und Lehrer im Bereich der Korrekturpädagogik;
  • Unterstützungskurse für die frühe Entwicklung;
  • Forschungs- und Diagnoseaktivitäten in Bezug auf einzelne Schüler, einschließlich der Diagnose der individuellen Entwicklung und des Bildungsbedarfs sowie der psychophysischen Fähigkeiten;
  • Minimierung der Auswirkungen von Entwicklungsstörungen, Verhinderung von Verhaltensstörungen;
  • Einzel- und Gruppenpädagogische Therapie;
  • Aktivitäten zur Unterstützung der Entwicklung des Studenten und seiner Stärken sowie Beratung für Studenten.

 

KORREKTIVE PEDAGOGIE (PEDAGOGISCHE THERAPIE) für Personen, die sich bereits auf Sonderpädagogik spezialisiert haben

DAUER: 3 Semester

ANZAHL DER STUNDEN: 510 (einschließlich 120 Stunden Praktikum)

KORREKTURPEDAGOGIE (PEDAGOGISCHE THERAPIE) für Menschen, die sich nicht auf Sonderpädagogik spezialisiert haben

DAUER: 3 Semester

ANZAHL DER STUNDEN: 570 (einschließlich 180 Stunden Praktikum)

schrittweise Rekrutierung

Zulassungsbedingungen:

Personen, die ein höheres oder niedrigeres Studium abgeschlossen haben, können die Zulassung zum Aufbaustudium beantragen. Die Rekrutierung erfolgt ohne Aufnahmeprüfungen. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen entscheidet die Reihenfolge der Bewerbungen über die Zulassung. Voraussetzung für die Zulassung zum Aufbaustudium ist die Vorlage eines vollständigen Satzes von Unterlagen.

Schritt 1

Füllen Sie das Bewerbungsformular aus oder füllen Sie alle erforderlichen Dokumente aus und senden Sie sie an das Personalbüro. Sie können dies tun: persönlich, über einen Dritten, per Post an die Adresse der Universität (mit dem Hinweis Zulassungsstelle),

Schritt 2

Anschließend erhalten Sie ein Login und ein Passwort für das Virtual Dean's Office (wo Sie Informationen zu Gebühren, Stundenplänen, Prüfungsnoten und wichtigen Ankündigungen finden).

Erforderliche Dokumente:

  • persönlicher Fragebogen - pobierz
  • eine Fotokopie eines Universitätsdiploms
  • 2 Bilder (35 mm x 45 mm)
  • digitales Foto
  • Die Teilnahmegebühren in Höhe von PLN 50 können auf die Kontonummer (NEO Bank) erhoben werden 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214)

Antragsformular

Programm

der Name eines Objekts

Anzahl der Stunden

Anzahl der ECTS

Substantive Vorbereitung 240h

Grundprobleme der Sonderpädagogik

20

 

Grundlagen der Korrekturpädagogik und therapeutischen Interaktionen

30

 

Medizinische Aspekte der Korrekturpädagogik - ausgewählte Themen der Kinderneurologie und -psychiatrie

10

 

Psychologische Grundlagen von Lernprozessen

10

 

Ausgewählte Themen aus der Bildungs-, klinischen und Entwicklungspsychologie

20

 

Sonderpädagogische Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen (theoretische Grundlagen, diagnostische Kriterien, rechtliche Aspekte der Bildung, Unterstützung und Unterstützung für Kinder und Studenten mit spezifischen und unspezifischen Schwierigkeiten bei Entwicklung und Lernen

20

 

Psychopädagogische Diagnostik / Psychopädagogische Diagnose spezifischer und unspezifischer Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten in Kindergarten, Schule, Beratungsstelle

20

 

Zusammenarbeit mit der Familie eines Kindes mit Entwicklungsstörungen / Die Situation und Unterstützung der Familie eines Kindes mit sonderpädagogischem Förderbedarf

10

 

Organisation der psychologischen und pädagogischen Unterstützung in einem Kindergarten, einer Schule und einer Einrichtung / Psychologische und pädagogische Unterstützung und Beratung im Lichte der gesetzlichen Bestimmungen / Rechtliche Aspekte der Unterstützung eines Schülers mit spezifischen Lernschwierigkeiten

20

 

Organisation des therapeutischen Prozesses - Gruppenprozess, Kommunikation, psychologische Unterstützung für Kinder und Jugendliche

20

 

Die Besonderheit der therapeutischen Arbeit mit einem behinderten Schüler im Kindergarten, in der Schule und in der Einrichtung

30

 

Die Besonderheit der Arbeit mit einem Kind mit einer chronischen Krankheit in Kindergarten, Schule und Einrichtung

10

 

Aufbau individueller pädagogischer und therapeutischer Programme

20

 

Didaktische und methodische Vorbereitung 150 h

Workshop für pädagogische Fähigkeiten - Arbeiten mit einem Schüler mit pädagogischen Schwierigkeiten

10

 

Workshop für soziotherapeutische Fähigkeiten

10

 

Kreativitätsworkshop

10

 

Elemente der Sprachtherapie und Phonetik mit der Methodik der Sprachstörungstherapie

10

 

Ausgewählte Themen aus der Methodik der Vorschul- und Frühschulbildung

10

 

Methodik von Korrektur-, Ausgleichs- und Abhilfemaßnahmen für Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen- und Schreibenlernen

20

 

Methodik des korrigierend-kompensatorischen und kompensatorischen Unterrichts mit Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen von Mathematik

20

 

Methodik des therapeutischen Unterrichts mit Schülern mit emotionalen und sozialen Entwicklungsstörungen

20

 

Prävention mit Elementen der frühen Entwicklungsunterstützung für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf und Beratung

20

 

Arbeitsmethodik mit einem begabten Studenten

10

 

Musiktherapie und Kunsttherapie in Arbeit mit einem Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

10

 

Professionelle Übung

120

6

 zusammen

510

 

Gebühren

 

Alle Ratenbeträge enthalten einen Rabatt von 10% für die rechtzeitige Zahlung.
  • GOLD - NEOBANK 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214
    GOLD - WBK 31 1090 1476 0000 0001 3246 2352
    DOLLAR - WBK 48 1090 1476 0000 0001 3258 0386
    EURO - WBK 32 1090 1476 0000 0001 3258 0383

    SWIFT-Nummer der WBK Bank: WBKPPLPP

    Geben Sie im Namen der Überweisung Folgendes ein:

    Vor- und Nachname (insbesondere wenn sich der Kontoinhaber vom Schüler, z. B. dem Elternteil, unterscheidet), Albumnummer und Zahlungsmonat

    Entwurf: Jan Nowak Nr. 122, 4/2016

Wir helfen Ihnen gerne weiter - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Studiengebühren für das Studium

Und Ratenzahlung

II Raten

X Rat

5 900 PLN / 5 200 PLN *

2 950 PLN / 2 600 PLN *

590 PLN / 520 PLN *

* bei der Anmeldung bis zum 15. September 2020

Реєстрація