EINHEITLICHE STUDIEN
Vollzeit- / Teilzeitmodus

Früherziehung und Vorschule

Früherziehung und Vorschule

Zweck der Studien

Ziel des einheitlichen Masterstudiums ist es, Wissen zu erwerben, Fähigkeiten und soziale Kompetenzen zu entwickeln, die für ein ethisches, reflektiertes und effektives berufliches und persönliches Funktionieren in einer sich verändernden Realität erforderlich sind. Insbesondere - basierend auf der in den Lernergebnissen enthaltenen Beschreibung - besteht das Ziel der Studien darin, vertiefte und erweiterte Kenntnisse interdisziplinären Charakters, einschließlich erweiterter Terminologie, bereitzustellen, um das Verständnis der Entwicklung, Komplexität und Variabilität von Pädagogik und Bildungspraxis zu erleichtern. Die Studien zielen auch darauf ab, die Fähigkeit zu entwickeln, Informationen aus verschiedenen Quellen zu suchen, zu analysieren, zu bewerten und zu integrieren und darauf basierend kritische Urteile zu formulieren. Durchführung wissenschaftlicher Forschung (mit besonderem Schwerpunkt auf Aktionsforschungsforschung) sowie Formulierung und Äußerung eigener, unabhängiger Ansichten und Ideen zu wichtigen sozialen und ideologischen Fragen. Ziel der Studien ist es, die Kompetenzen der Kommunikationsbereitschaft und der Zusammenarbeit mit der Umwelt zu formen, berufliche und persönliche Herausforderungen anzunehmen sowie die Sensibilität für Bildungsprobleme und die Verantwortung für die Erhaltung des kulturellen Erbes der Region, des Landes, Europas und der Welt.

 

Absolvent Silhouette

Ein Absolvent eines einheitlichen Masterstudiums im Bereich der Vorschul- und Frühschulbildung, der mit einem Kind und anderen Bildungseinrichtungen zusammenarbeitet, verfügt über fundierte und erweiterte Kenntnisse über interdisziplinäre, allgemeine pädagogische, historisch-philosophische, soziologische und psychologische Kenntnisse, einschließlich erweiterter Terminologie, Theorien und Methoden der Pädagogik sowie Pädagogik und Pädagogik frühe Schulbildung, Erleichterung des Verständnisses der Entwicklung von Pädagogik und Vorschul- und frühschulischer Bildung und Bildungspraxis sowie der Komplexität und Variabilität des Verhältnisses zwischen Bildungstheorie und -praxis sowie Reflexion über Veränderungen in der Pädagogik, alternativen pädagogischen Systemen, dem Konzept des lebenslangen Lernens und der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung; strukturiertes Wissen über ethische Prinzipien und Normen, das das Verständnis des breiten soziokulturellen Kontextes von Bildung, Erziehung, Pflegearbeit und die Konstruktion des Konzepts der eigenen beruflichen Entwicklung ermöglicht.

Im Bereich der Vorschul- und frühkindlichen Bildung wird der Absolvent Kenntnisse über die Entwicklungsregelmäßigkeiten und Bildungsprozesse eines Kindes in der mittleren und späten Kindheit nachweisen. Kennt die Essenz und Methoden zur Stimulierung und Diagnose der Entwicklung eines Kindes in diesen Jahren, die Prinzipien, Methoden und Organisationsformen der Arbeit mit einem Kind im Kindergarten und in den Klassen XNUMX bis XNUMX der Grundschule, Kriterien für die Auswahl von Bildungsplänen und -programmen, grundlegende Rechtsakte zur Regelung von Unterricht, Bildungs- und Betreuungsarbeit im Kindergarten und in den Klassen XNUMX-XNUMX der Grundschule. Erlangt Kenntnisse über die Methoden und Formen der beruflichen sowie persönlichen Verbesserung und Selbstbewertung.

Wird die Fähigkeiten haben: theoretische und praktische Probleme im Bereich der Vorschul- und frühkindlichen Bildung wahrzunehmen und zu lösen; Verwenden Sie theoretische und forschungsspezifische theoretische und Forschungsansätze, einschließlich Vorschulerziehung
 und frühe Schule; in der Lage sein, den Bildungs- und Erziehungsprozess in Abhängigkeit von den diagnostizierten unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten von Kindern zu personalisieren, einen diagnostischen Workshop in der Arbeit eines Kindergärtners und Grundschullehrers professionell zu nutzen und auch angemessen auf die Probleme eines Kindes aus dysfunktionellen Familien und des missbrauchten Kindes zu reagieren; Verhandlungen über die Lösung von Bildungsproblemen und die Unterstützung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Kindergarten und in der Schule.

Sie werden sich ihrer persönlichen Kompetenzen, der Notwendigkeit ihrer Selbstdiagnose und der Notwendigkeit einer kontinuierlichen Selbstbildung bewusst sein, um ihre beruflichen Qualifikationen zu verbessern und ihre Persönlichkeit zu verbessern. Wird sich der ethischen Dimension in der pädagogischen Forschung bewusst sein und die Notwendigkeit verstehen, über Ethik in Bezug auf die geleistete Arbeit nachzudenken.

Der Absolvent verfügt über praktische Fähigkeiten:

  • Dies ermöglicht eine zuverlässige Bewertung der ursprünglichen Bildungs- und Bildungsprojekte sowie die Programmierung innovativer Interaktionen und Strategien für die Arbeit mit Vorschulkindern und frühen Schulkindern.
  • Orientierung an den Umweltbedingungen der Bildungs- und Entwicklungsprozesse des Kindes gewinnen.
  • Wird in der Lage sein, Dilemmata im Zusammenhang mit dem Verlauf des Bildungsprozesses zu lösen.
  • Wird in der Lage sein, Wissen aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen zu integrieren und es effizient in diagnostischen Verfahren zu nutzen.
  • Es werden originelle Strategien entwickelt, um die Entwicklung von Kindern im Vorschulalter und im jüngeren Schulalter zu unterstützen.
  • Mit heuristischen Methoden plant er kreativ seine persönliche Entwicklung.

 

Der Absolvent wird sensibel auf die Bedürfnisse von Vorschulkindern und frühen Schulkindern eingehen und bereit sein, Bildungsprobleme unabhängig zu lösen. Wird bereit sein, als Initiator und Koordinator des sozialen Lebens zu fungieren; Aktivierung der Familie und des lokalen Umfelds der Schüler. Wird objektiv sein, um sich selbst zu beurteilen und sich der Bedeutung seiner persönlichen Entwicklung bewusst zu werden.

Darüber hinaus wird der Absolvent:

  • Kenntnisse einer Fremdsprache auf der Stufe B2 + im Europäischen System zur Beschreibung des Sprachunterrichts des Europarates;
  • lernen die Fähigkeit, Informations- und Kommunikationstechnologien bei der Erstellung und Durchführung von Bildungsprozessen und der Bereitstellung von Erster Hilfe einzusetzen.

PROJEKT INFORMATION

Projektwert: PLN 3 119 978,51 Beitrag der europäischen Mittel: 3 PLN Nummer und Name der Prioritätsachse: III. Hochschulbildung für Wirtschaft und Entwicklung Nummer und Name der Maßnahme: 3.1 Kompetenzen an der Hochschule, an der der Antrag eingereicht wird: Nationales Zentrum für Forschung und Entwicklung Einschreibungsnummer: POWR.03.01.00-IP.08-00-PKN / 18 Projekttitel: Ein Lehrer mit Leidenschaft Projektdurchführungszeitraum: vom: 2019/03/01 bis: 2022/12/31 Projektdurchführungsbereich: Ganz Polen Zuschussprojekt: Nein Jugendbeschäftigungsinitiative Projekt: Nein Financial Engineering Projekt: Nein

ZIEL DES PROJEKTS

Ziel des Projekts ist es, die Kompetenzen von 104 Personen, die an der Hochschulbildung teilnehmen, durch die Durchführung des Projekts, d. H. Die Entwicklung von PKN mit der Lehrspezialisierung, und deren Umsetzung durch die Durchführung von Studien für den Bereich der Lehrspezialisierung zu erhöhen: Vorschul- und Frühschulbildung - einheitliches Masterstudium (individuell) Studiengang) an der WSHiU in Posen im Zeitraum vom 1. März 2019 bis 31. Dezember 2022. Gesamtbeteiligung am Projekt 92 K und 12 M. Studienfach, d. h. Vorschul- und Frühschulbildung - einheitliches Masterstudium (individuelle Studienorganisation), bei dem PKN wird implementiert.

schrittweise Rekrutierung

Schritt 1

Füllen Sie alle erforderlichen Dokumente aus und senden Sie sie an das Personalvermittlungsbüro. Sie können dies tun: persönlich, über einen Dritten, per Post an die Adresse der Universität (mit dem Hinweis Zulassungsstelle),

Schritt 2

Anschließend erhalten Sie ein Login und ein Passwort für das Virtual Dean's Office (wo Sie Informationen zu Gebühren, Stundenplänen, Prüfungsnoten und wichtigen Ankündigungen finden).

Schritt 3

Wenn Ihre Unterlagen vollständig sind, erhalten Sie Zulassungsentscheidungen und anschließend einen zu unterzeichnenden Vertrag, in dem die Studienbedingungen aufgeführt sind.

Schritt 4

Wenn Ihr Ordner fertig ist, können Sie den Eid unterschreiben. Sie erhalten Ihren Ausweis und werden von diesem Moment an ein Vollzeit-WSHiU-Student!

Erforderliche Dokumente:

      • persönlicher Fragebogen - pobierz
      • Antrag auf Zulassung zum Studium zweiten Grades - pobierz
      • Fotokopierer eines Universitätsdiploms
      • Fotokopierer der Ergänzung
      • 2 Bilder (35 mm x 45 mm)
      • digitales Foto
      • Zahlungsnachweis für den Personalausweis - PLN 22 (NEOBANK 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214)
      • unterschriebene Vorschriften "Startgebühr PLN 0" - pobierz

Antragsformular

Gebühren

 

Alle Ratenbeträge enthalten einen Rabatt von 10% für die rechtzeitige Zahlung.
  • GOLD - NEOBANK 27 9068 1013 0000 0000 0173 2214
    GOLD - WBK 31 1090 1476 0000 0001 3246 2352
    DOLLAR - WBK 48 1090 1476 0000 0001 3258 0386
    EURO - WBK 32 1090 1476 0000 0001 3258 0383

    SWIFT-Nummer der WBK Bank: WBKPPLPP

    Geben Sie im Namen der Überweisung Folgendes ein:

    Vor- und Nachname (insbesondere wenn sich der Kontoinhaber vom Schüler, z. B. dem Elternteil, unterscheidet), Albumnummer und Zahlungsmonat

    Entwurf: Jan Nowak Nr. 122, 4/2016

Wir helfen Ihnen gerne weiter - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Studiengebühren für das Studium

Studium zweiten Grades

Lernmodus

Und Ratenzahlung

II Raten

XII Rat

Ich Jahr

stationär

4 560 zł

2 280 zł

380 zł

Ich Jahr

extramural

5 100 zł

2 550 zł

425 zł

II Jahr

stationär

5 280 zł

2 640 zł

440 zł

II Jahr

extramural

6 000 zł

3 000 zł

500 zł

III Jahr

stationär

5 760 zł

2 880 zł

480 zł

III Jahr

extramural

6 900 zł

3 450 zł

575 zł

XNUMX. Jahr

stationär

6 240 zł

3 120 zł

520 zł

XNUMX. Jahr

extramural

7 800 zł

3 900 zł

650 zł

XNUMX. Jahr

stationär

3 360 zł
1 680 zł

560 PLN (XNUMX. Rate)

XNUMX. Jahr

extramural

4 200 zł
2 100 zł

700 PLN (XNUMX. Rate)

Bis zum 30. August Vollzeitstudien -20%

Реєстрація